Datenschutzrichtlinie

Gemäß der neuen EU -Verordnung 2016/679 (nachfolgend GDPR), die Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Kunst enthält. 13 In derselben Sache möchten wir Sie darüber informieren, dass die bereitgestellten persönlichen Daten gemäß den oben genannten Gesetzen verarbeitet werden.

Der Datencontroller

Der Datencontroller muss gemäß Art. 4 by.7 DSGVO abgeschlossen sein

Rechtliche Grundlage und Zweck der Behandlung

Persönliche Daten werden gesammelt, aufgezeichnet, gehalten, kommuniziert und archiviert für:

Vertragliche, verknüpfte und instrumentelle Zwecke zur Einrichtung und Verwaltung von Beziehungen zu Kunden, wie z.
Für die Zwecke, die mit Verpflichtungen in Verbindung stehen, die Gesetze, Vorschriften, Vorschriften, Gesetze in der Gemeinde abgeben (z. B. Steuer- und Rechnungslegungsverpflichtungen) [Art.
für die Verwaltung von Anfragen, die von den Parteien, die über das Kontaktformular interessiert sind, [Art.6, N.1, L.A) RGPD] erhalten;
Sie können auch verwendet werden, um Kommunikationen über die angebotenen / Werbeprodukte und -initiativen zu senden [Art.6, N.1, L.A.) RGPD].
Datenkategorien

Für die Erreichung der angegebenen Ziele in Punkt 2 Buchstabe a) werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Wohnsitz, Versandadresse, Firmenname, P.IVA, Telefon, Adresse E -Mail, PEC.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Unternehmensname, Steuercode, Wohnsitz, SDI -Code, PEC.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Telefon, E -Mail -Adresse.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: E-Mail-Adresse.

Konferenzen und Erhaltung

Die Bereitstellung von Daten für die in Punkt 3 Buchstabe a) und b) ist für die Definition und Umsetzung der vertraglichen Beziehung wesentlich und entscheidend, daher ist die Zustimmung nicht erforderlich. Jede falsche Ablehnung oder Kommunikation eines der vom Unternehmen angeforderten Informationen impliziert die Unmöglichkeit, die oben genannte Beziehung aufzubauen, auszuführen und zu verwalten.

Die Einwilligung zur Verarbeitung von Daten für die in Punkt 3 Buchstabe c) und d) kann frei verweigert werden, aber diese Ablehnung macht es unmöglich, die Verarbeitung durchzuführen (für solche begrenzten Zwecke). Die ein gegebene Zustimmung kann danach jederzeit widerrufen werden.

Die Daten werden für die Dauer der festgelegten vertraglichen Beziehungen und später für die alleinige Dauer verarbeitet, die für die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (10 Jahre) erforderlich ist.

Im Falle eines Streits mit der Partei und / oder Dritten werden die Daten ständig verarbeitet, um den Schutz ihrer Rechte auszuüben.

Rundfunk, alle Empfänger oder Kategorien von Datenempfängern

Diffusion. Die Daten werden nicht verbreitet oder die Daten können mit Zustimmung der interessierten Partei an andere Unternehmensunternehmen mitgeteilt werden, um kommerzielle Kommunikation zu senden.

Empfänger. Die bereitgestellten Daten werden ausschließlich von Personen verarbeitet, die zur Verarbeitung und angemessen sowie durch Datenverarbeiter, die durch einen bestimmten Vertrag mit dem Eigentümer verbunden sind der Besitzer).

Die Daten werden nicht außerhalb des EU -Territoriums übertragen (falls dies in Zukunft geschehen sollte, werden wir ein Thema liefern, das von den Informationen zu der Abbildung der entsprechenden rechtlichen Garantien getrennt ist, die dieser Übertragung helfen müssen).

Die Daten können Dritten an Dritte mitgeteilt werden, wenn sie rechtliche Verpflichtungen erfüllen oder aus Vorschriften oder anderen Gemeindengesetzen oder auf Anfrage von Justizbüros oder anderen Dritten abgeben, denen die Fakultät von den oben genannten Bestimmungen anerkannt wird.

Die Aktualisierungsliste mit den Identifikationsdetails aller Datenprozessoren kann jederzeit vom Datencontroller angefordert werden, wodurch sie sofort verfügbar sind.

Automatisierter Entscheidungsprozess

Die Daten werden nicht durch automatisierte Entscheidungsprozesse verarbeitet.

Behandlungsmethoden

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden gemäß den Prinzipien der Legalität, Eigenkapital und Transparenz verarbeitet, die von Art.5 RGPD, auch mit Hilfe von IT- und Telematisierungstools, bereitgestellt werden, die sich auswendig machen können und G in der Lage sind, sich auswendig zu merken und zu gilt und G. Datenschutzrichtlinie

Gemäß der neuen EU -Verordnung 2016/679 (nachfolgend GDPR), die Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Kunst enthält. 13 In derselben Sache möchten wir Sie darüber informieren, dass die bereitgestellten persönlichen Daten gemäß den oben genannten Gesetzen verarbeitet werden.

Der Datencontroller

Der Datencontroller muss gemäß Art. 4 by.7 DSGVO abgeschlossen sein

Rechtliche Grundlage und Zweck der Behandlung

Persönliche Daten werden gesammelt, aufgezeichnet, gehalten, kommuniziert und archiviert für:

Vertragliche, verknüpfte und instrumentelle Zwecke zur Einrichtung und Verwaltung von Beziehungen zu Kunden, wie z.
Für die Zwecke, die mit Verpflichtungen in Verbindung stehen, die Gesetze, Vorschriften, Vorschriften, Gesetze in der Gemeinde abgeben (z. B. Steuer- und Rechnungslegungsverpflichtungen) [Art.
für die Verwaltung von Anfragen, die von den Parteien, die über das Kontaktformular interessiert sind, [Art.6, N.1, L.A) RGPD] erhalten;
Sie können auch verwendet werden, um Kommunikationen über die angebotenen / Werbeprodukte und -initiativen zu senden [Art.6, N.1, L.A.) RGPD].
Datenkategorien

Für die Erreichung der angegebenen Ziele in Punkt 2 Buchstabe a) werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Wohnsitz, Versandadresse, Firmenname, P.IVA, Telefon, Adresse E -Mail, PEC.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Unternehmensname, Steuercode, Wohnsitz, SDI -Code, PEC.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: Name und Familienname, Telefon, E -Mail -Adresse.

Um die in Punkt 2 angegebenen Ziele zu erreichen, werden die folgenden Datenkategorien verwendet: E-Mail-Adresse.

Konferenzen und Erhaltung

Die Bereitstellung von Daten für die in Punkt 3 Buchstabe a) und b) ist für die Definition und Umsetzung der vertraglichen Beziehung wesentlich und entscheidend, daher ist die Zustimmung nicht erforderlich. Jede falsche Ablehnung oder Kommunikation eines der vom Unternehmen angeforderten Informationen impliziert die Unmöglichkeit, die oben genannte Beziehung aufzubauen, auszuführen und zu verwalten.

Die Einwilligung zur Verarbeitung von Daten für die in Punkt 3 Buchstabe c) und d) kann frei verweigert werden, aber diese Ablehnung macht es unmöglich, die Verarbeitung durchzuführen (für solche begrenzten Zwecke). Die ein gegebene Zustimmung kann danach jederzeit widerrufen werden.

Die Daten werden für die Dauer der festgelegten vertraglichen Beziehungen und später für die alleinige Dauer verarbeitet, die für die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (10 Jahre) erforderlich ist.

Im Falle eines Streits mit der Partei und / oder Dritten werden die Daten ständig verarbeitet, um den Schutz ihrer Rechte auszuüben.

Rundfunk, alle Empfänger oder Kategorien von Datenempfängern

Diffusion. Die Daten werden nicht verbreitet oder die Daten können mit Zustimmung der interessierten Partei an andere Unternehmensunternehmen mitgeteilt werden, um kommerzielle Kommunikation zu senden.

Empfänger. Die bereitgestellten Daten werden ausschließlich von Personen verarbeitet, die zur Verarbeitung und angemessen sowie durch Datenverarbeiter, die durch einen bestimmten Vertrag mit dem Eigentümer verbunden sind der Besitzer).

Die Daten werden nicht außerhalb des EU -Territoriums übertragen (falls dies in Zukunft geschehen sollte, werden wir ein Thema liefern, das von den Informationen zu der Abbildung der entsprechenden rechtlichen Garantien getrennt ist, die dieser Übertragung helfen müssen).

Die Daten können Dritten an Dritte mitgeteilt werden, wenn sie rechtliche Verpflichtungen erfüllen oder aus Vorschriften oder anderen Gemeindengesetzen oder auf Anfrage von Justizbüros oder anderen Dritten abgeben, denen die Fakultät von den oben genannten Bestimmungen anerkannt wird.

Die Aktualisierungsliste mit den Identifikationsdetails aller Datenprozessoren kann jederzeit vom Datencontroller angefordert werden, wodurch sie sofort verfügbar sind.

Automatisierter Entscheidungsprozess

Die Daten werden nicht durch automatisierte Entscheidungsprozesse verarbeitet.

Behandlungsmethoden

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden gemäß den Prinzipien der Legalität, Eigenkapital und Transparenz verarbeitet, die von Art.5 RGPD, auch mit Hilfe von IT- und Telematisierungstools, bereitgestellt werden, die sich auswendig machen können und G in der Lage sind, sich auswendig zu merken und zu gilt und G.